© MFG Neuhaus e.V. 2019 [letzte Änderung 12.04.2019]
Modell-Flug-Gruppe Neuhaus e.V.

Der Verein

AKTUELL +++ Arbeitsdienst am Sa., 04.05.2019, 10:00 Uhr, mit Bratwurst grillen +++

Vorstellung der Modell-Flug-Gruppe Neuhaus e.V.

Die Modell-Flug-Gruppe Neuhaus e.V. existiert seit 1976, damals wurde die erste Aufstiegsgenehmigung für den Verein vom Luftamt Nordbayern erteilt. Heute ist der Verein Inhaber einer sogenannten Daueraufstiegsgenehmigung für Modellflugzeug bis zu einem max. Startgewicht von 25kg. Als Antriebsarten sind Segler ohne Antrieb, Elektro-, Verbrenner- und Turbinenantriebe vom Luftamt genehmigt. Die Genehmigung umfasst einen definierten Flugraum (siehe Aushang und Aufstiegsgenehmigung) in dem die Modelle geflogen werden dürfen, dieser berücksichtigt u.a. alle notwendigen Sicherheitsabstände, z.B. zu Straßen sowie zu Naturschutzgebieten. Ferner gibt es Auflagen für die maximal zulässigen Geräuschemissionen der Flugzeuge, die für jedes Modell individuell mittels einer Einzelmessung im sogenannten Lärmpass nachgewiesen und dokumentiert werden. Alle Auflagen zur Aufstiegsgenehmigung wurden in Abstimmung mit den zuständigen Behörden, u.a. Polizei, untere und obere Naturschutzbehörde, den Gemeinden, Landratsamt, Luftamt, Jagdgenossenschaften und allen anderen Trägern öffentlicher Belange abgestimmt und festgesetzt. Die Einhaltung der Genehmigungsauflagen wird regelmäßig von den zuständigen Behörden, insbesondere vom Luftamt Nord-bayern, überwacht. Neben den luftrechtlichen Genehmigung für den Flugbetrieb, gibt es selbstverständliche eine Baugenehmigung des Landratsamtes und der Gemeinde Gremsdorf für die Bebauung am Fluggelände. Die Modellfluggruppe Neuhaus e.V. ist Mitglied im Deutschen Modellflug Dachverband dem DMFV und besteht aus ca. 40 Mitgliedern. Die Zielsetzung des Vereins ist wie folgt: Gestaltung und Unterhaltung eines genehmigten Modellflugplatzes, der den Mitgliedern einen sicheren und ordnungsgemäßen Betrieb von Modellflugzeugen ermöglicht. Der Betrieb von Flugmodellen unter abgestimmten Auflagen in einem definierten Flugraum zur Minimierung von Emissionen. Förderung des Flugmodellsports als eine sinnvollen Freizeitgestaltung, z.B. wollen wir Jugendlichen eine sinnvolle Alternative zu "Computer und Fernsehen" aufzeigen. Vermittlung von technischen und fliegerischen Kenntnissen, sowie die Fähigkeiten für den Bau und den Betrieb von Modellflugzeugen und Modellhubschraubern. Nachhaltige Erhaltung der Natur auf unserem Fluggelände, wie z.B. das angelegte Biotop, u.a. sind wir stolz darauf, dass durch uns die Flugwiese als Brut-, Rast- und Futterplatz für Vögel erhal-ten blieb und nicht in Ackerland umgewandelt wurde. Wir sind davon überzeugt, dass Modellflieger aufgrund Ihres häufigen Aufenthaltes am Flugplatz eine besondere Wertschätzung der Natur entwickeln. Hilfe für Neueinsteiger und "Schnupperfliegen" für Jedermann zum einfachen kennenlernen und ausprobieren dieses interessanten und sehr vielseitigen Hobbys.

Anfänger & Interessenten

Die MFG Neuhaus bietet für Anfänger und Interessenten Beratung beim Einstieg in das Hobby Modellflug Hilfe beim Einstellen bzw. Überprüfung von Flugzeugen und Fernsteuerungen Schnupperfliegen Unterstützung beim Fliegen eigener Modelle, ggf. im Lehrer-Schüler-Betrieb* Nehmt Kontakt mit uns für weitere Informationen rund um den Modellflug und die MFG Neuhaus!

Zertifizierung / DMFV Luftsport Audit

Modellflieger Neuhaus sind spitze beim Umweltschutz Auszeichnung „Sport-Audit Luftsport“ vom Deutschen Modellflugverband — „Eine gute Alternative“ Auszug aus Artikel der Nordbayerischen Nachrichten - 01.05.2012 NEUHAUS - Die Modellfluggruppe Neuhaus ist seit dem Wochenende offiziell zertifiziert und erhielt vom Deutschen Modellflugverband die bei Insidern hoch angesehene Auszeichnung vom „Sport-Audit Luftsport“ für besonderes Engagement in Sachen Sport und Umwelt. Die Modellfluggruppe Neuhaus wurde mit dem „Sport-Audit Luftsport“ zertifiziert. Die Auszeichnung „Umweltschutz im Luftsport“ der Checkstufe I wurde symbolisch schon bei der Hauptversammlung des Modellfliegerverbandes in Berlin überreicht. Nun kam sogar der Gebietsbeauftragte des Verbandes, Ludwig Pilz, zur Übergabe zum Modellflugplatz bei Neuhaus. „Wir nutzen dieses Instrument, um uns über die weiteren direkten und indirekten Auswirkungen des Sportbetriebes auf die Umwelt bewusster zu werden“, meinte Heiko Stiller, der Vorsitzende der Neuhauser Modellflieger, deren Flugfeld nahe der Autobahn auf Gremsdorfer Gemarkung liegt. Aus diesem Grund übermittelte auch der Gremsdorfer Bürgermeister Waldemar Kleetz Glückwünsche und lobte das außergewöhnliche Engagement in Sachen „Sport und Umweltschutz“. Der Umweltpreis ist ein Gemeinschaftsprojekt des Modellfliegerverbandes und des Bundesumweltministeriums. Originalartikel lesen …
*Lehrer-Schüler-Betrieb: Im Lehrer-Schüler-Betrieb werden zwei miteinander verbundenen Fernsteuerungen zur Steuerung des Flugmodells verwendet. Der "Lehrer", ein erfahrener Pilot, kann per Knopfdruck einem Schüler die Steuerung des Modells übergeben. So kann der Schüler gefahrlos üben, da der Lehrer in brenzligen Situationen sofort korrigierend eingreifen kann.
Information zur Mitgliedschaft Information zur Mitgliedschaft

Dokumente & Formulare

Hier findet ihr alle Dokumente und Formulare der MFG Neuhaus.
Aufnahmeantrag Aufnahmeantrag Lärmpass Lärmpass Flugordnung Flugordnung Aufnahmeantrag Aufnahmeantrag Information zur Mitgliedschaft Information zur Mitgliedschaft
Anfliegen 11.05.2019 ab 10 Uhr mit Grillen
Arbeitsdienst 04.05.2019 ab 10 Uhr mit Grillen
Sommerfest 06. + 07.07.2019 inkl. Johannisfeuer, Bold d‘Or Cup und Zelten
Arbeitsdienst 12.10.2019 ab 10 Uhr mit Grillen
© MFG Neuhaus e.V. 2019 [letzte Änderung 12.04.2019]
MFG Neuhaus e.V.

Der Verein

AKTUELL +++ Arbeitsdienst am Sa., 04.05.2019, 10:00 Uhr, mit Bratwurst grillen +++

Vorstellung der Modell-Flug-Gruppe Neuhaus e.V.

Die Modell-Flug-Gruppe Neuhaus e.V. existiert seit 1976, damals wurde die erste Aufstiegsgenehmigung für den Verein vom Luftamt Nordbayern erteilt. Heute ist der Verein Inhaber einer sogenannten Daueraufstiegsgenehmigung für Modellflugzeug bis zu einem max. Startgewicht von 25kg. Als Antriebsarten sind Segler ohne Antrieb, Elektro-, Verbrenner- und Turbinenantriebe vom Luftamt genehmigt. Die Genehmigung umfasst einen definierten Flugraum (siehe Aushang und Aufstiegsgenehmigung) in dem die Modelle geflogen werden dürfen, dieser berücksichtigt u.a. alle notwendigen Sicherheitsabstände, z.B. zu Straßen sowie zu Naturschutzgebieten. Ferner gibt es Auflagen für die maximal zulässigen Geräuschemissionen der Flugzeuge, die für jedes Modell individuell mittels einer Einzelmessung im sogenannten Lärmpass nachgewiesen und dokumentiert werden. Alle Auflagen zur Aufstiegsgenehmigung wurden in Abstimmung mit den zuständigen Behörden, u.a. Polizei, untere und obere Naturschutzbehörde, den Gemeinden, Landratsamt, Luftamt, Jagdgenossenschaften und allen anderen Trägern öffentlicher Belange abgestimmt und festgesetzt. Die Einhaltung der Genehmigungsauflagen wird regelmäßig von den zuständigen Behörden, insbesondere vom Luftamt Nord-bayern, überwacht. Neben den luftrechtlichen Genehmigung für den Flugbetrieb, gibt es selbstverständliche eine Baugenehmigung des Landratsamtes und der Gemeinde Gremsdorf für die Bebauung am Fluggelände. Die Modellfluggruppe Neuhaus e.V. ist Mitglied im Deutschen Modellflug Dachverband dem DMFV und besteht aus ca. 40 Mitgliedern. Die Zielsetzung des Vereins ist wie folgt: Gestaltung und Unterhaltung eines genehmigten Modellflugplatzes, der den Mitgliedern einen sicheren und ordnungsgemäßen Betrieb von Modellflugzeugen ermöglicht. Der Betrieb von Flugmodellen unter abgestimmten Auflagen in einem definierten Flugraum zur Minimierung von Emissionen. Förderung des Flugmodellsports als eine sinnvollen Freizeitgestaltung, z.B. wollen wir Jugendlichen eine sinnvolle Alternative zu "Computer und Fernsehen" aufzeigen. Vermittlung von technischen und fliegerischen Kenntnissen, sowie die Fähigkeiten für den Bau und den Betrieb von Modellflugzeugen und Modellhubschraubern. Nachhaltige Erhaltung der Natur auf unserem Fluggelände, wie z.B. das angelegte Biotop, u.a. sind wir stolz darauf, dass durch uns die Flugwiese als Brut-, Rast- und Futterplatz für Vögel erhal-ten blieb und nicht in Ackerland umgewandelt wurde. Wir sind davon überzeugt, dass Modellflieger aufgrund Ihres häufigen Aufenthaltes am Flugplatz eine besondere Wertschätzung der Natur entwickeln. Hilfe für Neueinsteiger und "Schnupperfliegen" für Jedermann zum einfachen kennenlernen und ausprobieren dieses interessanten und sehr vielseitigen Hobbys.

Anfänger & Interessenten

Die MFG Neuhaus bietet für Anfänger und Interessenten Beratung beim Einstieg in das Hobby Modellflug Hilfe beim Einstellen bzw. Überprüfung von Flugzeugen und Fernsteuerungen Schnupperfliegen Unterstützung beim Fliegen eigener Modelle, ggf. im Lehrer-Schüler-Betrieb* Nehmt Kontakt mit uns für weitere Informationen rund um den Modellflug und die MFG Neuhaus!
*Lehrer-Schüler-Betrieb: Im Lehrer-Schüler-Betrieb werden zwei miteinander verbundenen Fernsteuerungen zur Steuerung des Flugmodells verwendet. Der "Lehrer", ein erfahrener Pilot, kann per Knopfdruck einem Schüler die Steuerung des Modells übergeben. So kann der Schüler gefahrlos üben, da der Lehrer in brenzligen Situationen sofort korrigierend eingreifen kann.
Information zur Mitgliedschaft Information zur Mitgliedschaft

Zertifizierung / DMFV Luftsport Audit

Modellflieger Neuhaus sind spitze beim Umweltschutz Auszeichnung „Sport-Audit Luftsport“ vom Deutschen Modellflugverband — „Eine gute Alternative“ Auszug aus Artikel der Nordbayerischen Nachrichten - 01.05.2012 NEUHAUS - Die Modellfluggruppe Neuhaus ist seit dem Wochenende offiziell zertifiziert und erhielt vom Deutschen Modellflugverband die bei Insidern hoch angesehene Auszeichnung vom „Sport-Audit Luftsport“ für besonderes Engagement in Sachen Sport und Umwelt. Die Modellfluggruppe Neuhaus wurde mit dem „Sport-Audit Luftsport“ zertifiziert. Die Auszeichnung „Umweltschutz im Luftsport“ der Checkstufe I wurde symbolisch schon bei der Hauptversammlung des Modellfliegerverbandes in Berlin überreicht. Nun kam sogar der Gebietsbeauftragte des Verbandes, Ludwig Pilz, zur Übergabe zum Modellflugplatz bei Neuhaus. „Wir nutzen dieses Instrument, um uns über die weiteren direkten und indirekten Auswirkungen des Sportbetriebes auf die Umwelt bewusster zu werden“, meinte Heiko Stiller, der Vorsitzende der Neuhauser Modellflieger, deren Flugfeld nahe der Autobahn auf Gremsdorfer Gemarkung liegt. Aus diesem Grund übermittelte auch der Gremsdorfer Bürgermeister Waldemar Kleetz Glückwünsche und lobte das außergewöhnliche Engagement in Sachen „Sport und Umweltschutz“. Der Umweltpreis ist ein Gemeinschaftsprojekt des Modellfliegerverbandes und des Bundesumweltministeriums. Originalartikel lesen …
Aufnahmeantrag Aufnahmeantrag

Dokumente & Formulare

Hier findet ihr alle Dokumente und Formulare der MFG Neuhaus.
Aufnahmeantrag Aufnahmeantrag Lärmpass Lärmpass Flugordnung Flugordnung Information zur Mitgliedschaft Information zur Mitgliedschaft
Anfliegen 11.05.2019 ab 10 Uhr mit Grillen
Arbeitsdienst 04.05.2019 ab 10 Uhr mit Grillen
Sommerfest 06. + 07.07.2019 inkl. Johannisfeuer, Bold d‘Or Cup und Zelten
Arbeitsdienst 12.10.2019 ab 10 Uhr mit Grillen
© MFG Neuhaus e.V. 2019 [letzte Änderung 12.04.2019]
MFG Neuhaus e.V.

Der Verein

AKTUELL +++ Arbeitsdienst am Sa., 04.05.2019, 10:00 Uhr, mit Bratwurst grillen +++

Vorstellung der Modell-Flug-Gruppe

Neuhaus e.V.

Die Modell-Flug-Gruppe Neuhaus e.V. existiert seit 1976, damals wurde die erste Aufstiegsgenehmigung für den Verein vom Luftamt Nordbayern erteilt. Heute ist der Verein Inhaber einer sogenannten Daueraufstiegsgenehmigung für Modellflugzeug bis zu einem max. Startgewicht von 25kg. Als Antriebsarten sind Segler ohne Antrieb, Elektro-, Verbrenner- und Turbinenantriebe vom Luftamt genehmigt. Die Genehmigung umfasst einen definierten Flugraum (siehe Aushang und Aufstiegsgenehmigung) in dem die Modelle geflogen werden dürfen, dieser berücksichtigt u.a. alle notwendigen Sicherheitsabstände, z.B. zu Straßen sowie zu Naturschutzgebieten. Ferner gibt es Auflagen für die maximal zulässigen Geräuschemissionen der Flugzeuge, die für jedes Modell individuell mittels einer Einzelmessung im sogenannten Lärmpass nachgewiesen und dokumentiert werden. Alle Auflagen zur Aufstiegsgenehmigung wurden in Abstimmung mit den zuständigen Behörden, u.a. Polizei, untere und obere Naturschutzbehörde, den Gemeinden, Landratsamt, Luftamt, Jagdgenossenschaften und allen anderen Trägern öffentlicher Belange abgestimmt und festgesetzt. Die Einhaltung der Genehmigungsauflagen wird regelmäßig von den zuständigen Behörden, insbesondere vom Luftamt Nord-bayern, überwacht. Neben den luftrechtlichen Genehmigung für den Flugbetrieb, gibt es selbstverständliche eine Baugenehmigung des Landratsamtes und der Gemeinde Gremsdorf für die Bebauung am Fluggelände. Die Modellfluggruppe Neuhaus e.V. ist Mitglied im Deutschen Modellflug Dachverband dem DMFV und besteht aus ca. 40 Mitgliedern. Die Zielsetzung des Vereins ist wie folgt: Gestaltung und Unterhaltung eines genehmigten Modellflugplatzes, der den Mitgliedern einen sicheren und ordnungsgemäßen Betrieb von Modellflugzeugen ermöglicht. Der Betrieb von Flugmodellen unter abgestimmten Auflagen in einem definierten Flugraum zur Minimierung von Emissionen. Förderung des Flugmodellsports als eine sinnvollen Freizeitgestaltung, z.B. wollen wir Jugendlichen eine sinnvolle Alternative zu "Computer und Fernsehen" aufzeigen. Vermittlung von technischen und fliegerischen Kenntnissen, sowie die Fähigkeiten für den Bau und den Betrieb von Modellflugzeugen und Modellhubschraubern. Nachhaltige Erhaltung der Natur auf unserem Fluggelände, wie z.B. das angelegte Biotop, u.a. sind wir stolz darauf, dass durch uns die Flugwiese als Brut-, Rast- und Futterplatz für Vögel erhal-ten blieb und nicht in Ackerland umgewandelt wurde. Wir sind davon überzeugt, dass Modellflieger aufgrund Ihres häufigen Aufenthaltes am Flugplatz eine besondere Wertschätzung der Natur entwickeln. Hilfe für Neueinsteiger und "Schnupperfliegen" für Jedermann zum einfachen kennenlernen und ausprobieren dieses interessanten und sehr vielseitigen Hobbys.

Anfänger & Interessenten

Die MFG Neuhaus bietet für Anfänger und Interessenten Beratung beim Einstieg in das Hobby Modellflug Hilfe beim Einstellen bzw. Überprüfung von Flugzeugen und Fernsteuerungen Schnupperfliegen Unterstützung beim Fliegen eigener Modelle, ggf. im Lehrer- Schüler-Betrieb* Nehmt Kontakt mit uns für weitere Informationen rund um den Modellflug und die MFG Neuhaus!
*Lehrer-Schüler-Betrieb: Im Lehrer-Schüler-Betrieb werden zwei miteinander verbundenen Fernsteuerungen zur Steuerung des Flugmodells verwendet. Der "Lehrer", ein erfahrener Pilot, kann per Knopfdruck einem Schüler die Steuerung des Modells übergeben. So kann der Schüler gefahrlos üben, da der Lehrer in brenzligen Situationen sofort korrigierend eingreifen kann.
Information zur Mitgliedschaft Information zur Mitgliedschaft Aufnahmeantrag Aufnahmeantrag

Zertifizierung / DMFV

Luftsport Audit

Modellflieger Neuhaus sind spitze beim Umweltschutz Auszeichnung „Sport-Audit Luftsport“ vom Deutschen Modellflugverband — „Eine gute Alternative“ Auszug aus Artikel der Nordbayerischen Nachrichten - 01.05.2012 NEUHAUS - Die Modellfluggruppe Neuhaus ist seit dem Wochenende offiziell zertifiziert und erhielt vom Deutschen Modellflugverband die bei Insidern hoch angesehene Auszeichnung vom „Sport-Audit Luftsport“ für besonderes Engagement in Sachen Sport und Umwelt. Die Modellfluggruppe Neuhaus wurde mit dem „Sport-Audit Luftsport“ zertifiziert. Die Auszeichnung „Umweltschutz im Luftsport“ der Checkstufe I wurde symbolisch schon bei der Hauptversammlung des Modellfliegerverbandes in Berlin überreicht. Nun kam sogar der Gebietsbeauftragte des Verbandes, Ludwig Pilz, zur Übergabe zum Modellflugplatz bei Neuhaus. „Wir nutzen dieses Instrument, um uns über die weiteren direkten und indirekten Auswirkungen des Sportbetriebes auf die Umwelt bewusster zu werden“, meinte Heiko Stiller, der Vorsitzende der Neuhauser Modellflieger, deren Flugfeld nahe der Autobahn auf Gremsdorfer Gemarkung liegt. Aus diesem Grund übermittelte auch der Gremsdorfer Bürgermeister Waldemar Kleetz Glückwünsche und lobte das außergewöhnliche Engagement in Sachen „Sport und Umweltschutz“. Der Umweltpreis ist ein Gemeinschaftsprojekt des Modellfliegerverbandes und des Bundesumweltministeriums. Originalartikel lesen …

Dokumente & Formulare

Hier findet ihr alle Dokumente und Formulare der MFG Neuhaus.
Aufnahmeantrag Aufnahmeantrag Lärmpass Lärmpass Flugordnung Flugordnung Information zur Mitgliedschaft Information zur Mitgliedschaft
Anfliegen 11.05.2019 ab 10 Uhr mit Grillen
Arbeitsdienst 04.05.2019 ab 10 Uhr mit Grillen
Sommerfest 06. + 07.07.2019 inkl. Johannisfeuer, Bold d‘Or Cup und Zelten
Arbeitsdienst 12.10.2019 ab 10 Uhr mit Grillen